Burning Zoroark

Ein Pokemon Forum für jeder man. Egal welche Kenntnisse ihr im spiel habt ihr seit willkommen. Bei uns gibt es alles bezüglich Pokemon sei es Anime, Manga, Games oder sonst was. Besucht uns doch mal^^
 
PortalPortal  StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Strategieguide ^_^...

Nach unten 
AutorNachricht
Kamitsure

avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 09.09.10

BeitragThema: Strategieguide ^_^...   So Sep 12, 2010 5:08 pm

So, dieser Guide soll allgemein Anfängern helfen, erfolgreiche Teams zu bauen und außerdem ein kleiner Leitfaden durch die Welt der Strategie sein...
Als erstes einmal werde ich wichtige Begriffe erklären, die während des Guides mehrere Male fallen werden und den Neulingen wohl noch nicht besonders geläufig sein dürften.

I.Sweeper/Staller
Sweeper ist ein Begriff, der Pokemon mit hohen Angriffswerten und/oder Initiativewerten bezeichnet, die dazu da sind die gegnerischen Pokemon zu besiegen. Sweeper sind heutzutage der Hauptbestandteil der meisten Teamarten und können ihre Gegner auf zahlreiche Arten besiegen, allgemein unterteilt man hierbei in drei Kategorien.

-physische Sweeper haben hohe Angriffswerte und(aber nicht zwangsläufig) eine hohe Geschwindigkeit. Sie setzen um Schaden anzurichten auf Angriffe wie Sternenhieb, Erdbeben und Steinkante, die den Gegner direkt treffen. Bekannte physische Sweeper sind Despotar, Metagross und Skaraborn.

-spezielle Sweeper entsprechen allgemein den physischen, nur dass sie natürlich auf den Spezialangriff setzen. Spezielle Sweeper sind jedoch leider einigermaßen schwíerig zu spielen, da Pokemon wie Heiteira und Despotar ihnen durch ihre extremen KP und SpezialVerteidigungswerte das Leben schwermachen. Häufige spezielle Sweeper sind Gengar, Heatran und Shaymin.

-Mixed Sweeper, auch Stallbreaker/Wallbreaker genannt, sind Sweeper die dank ausgewongener Offensivwerte auf allen Seiten, sowohl physische als auch spezielle Angriffe erfolgreich einsetzen können. Die Anzahl an solchen MixedSweepern ist relativ begrenzt, die häufigsten sind heutzutage Brutalanda und Panferno. MixedSweeper werden mit Ausnahme des Ränkeschmied-Panfernos immer mit 4 Angriffen und Leben-Orb gespielt.

Ansonsten lassen sich physische und spezielle Sweeper in weitere Untergruppen einteilen.

SDer sind physische Sweeper, die die Attacke Schwerttanz benutzen um ihren Angriffswert zu verdoppeln und so sweepen. Die häufigsten sind hierbei Scherox, Panferno und Lucario.

DDer setzen auf Drachentanz um Angriff und Initiative um 50% zu erhöhen und ihre Gegner mit physischen Angriffen zu überwäligen. Die häufigsten DDer sind Garados, Brutalanda und Despotar.

Curser benutzen die Attacke Fluch um sowohl Angriffs- als auch Verteidigungswerte zu erjöhen während sie ihre Initiative senken. Meist handelt es sich dabei um Pokemon die ohnehin schon langsam sind und ein gewisses Maß an Wiederstandsfähigkeit mitbringen wie Relaxo oder Sumpex.

NPer sind Freunde von Ränkeschmied und der spezielle Gegenpart der SDer. im gegensatz zu diesen sind sie jedoch relativ selten, da die meisten NPer mit ziemlich fragil sind und nichts gegen die starken Erstschlagattacken von Scherox und Co. tun können.

CMer sind die speziellen Curser und boosten sich mit Gedankengut um beide Spezialwerte um 50% zu erhöhen. Wie schon ihr hysischer Gegenpart haben sie meist respektable Defensivwerte um sich mehrmals bossten zu können. Häufige Vertreter sind Jirachi, Suicune und Celebi.

Agility/RP-Sweeper boosten keinen ihrer Angriffswerte sondern ihre Initiative mithilfe von Agilität/Steinploitur. Wie die NPer sind sie relativ selten, einzig und allein Metagross wird häufig mit einem Agilitätset gesehen.

LO-Sweeper können wie die AgilitySweeper sowohl physisch als auch speziell sein, sie benutzen keinerlei ihrer Boostmoves sondern schlagen mithilfe des Lebenorbs(kurz LO) sofort hart zu. Die häufigsten Beispiele sind oben genannte mixed Sweeper, Scherox und Starmie.

Wallbreaker, wenn auch bereits weiter oben erwähnt, sind hauptsächlich drei verschiedene Arten von Pokemon, erstens oben erwähnte MixedSweeper, zweitens Pokemon mit Wahlband(ChoiceBand,CB, daher CBer) oder Wahlglas(ChoiceSpecs, CS daher CSer) die über enorm starke Attacken verfügen wie beispiesweise Despotar oder Heatran, die sogar Pokemon wie Pnazaeron udn Heiteira einfach durch rohe Kraft überlasten können, oder drittens Pokemon wie Skorgro und Iksbat, die ihre Geschwindigkeit in Kombination mit Verhöhner, Toxin und Superzahn benutzen benutzen um Staller langsam zu Grunde gehen zu machen. Das Ziel dieser Pokemon ist das systematische Beseitigen gegenerischer Staller um den Weg für die eigenen Sweeper zu ebenen.

Staller sind wiederum das genaue Gegenteil der Sweeper, sie sind dazu da gegnerishce Angriffe abzufangen und das Team zu supporten. Eine Unterart stellt hierbei der sogenannte Tank da, ein Pokemon das sowohl Treffer einstecken kann, als auch gewissen Schaden austeilen. Auch Staller/Tanks werden wieder in die Kategorien physisch, speziell und mixed eingeteilt.

-physische Staller glänzen vor allem durch ihre extrem hohen Abwehrwerte, außerdem bieten ein Großteil von ihnen ihrem Team mithilfe von Stachler, Giftspitzen und Tarnsteine(sogenannte EntryHazards) sowie Brüller/Wirbelwind(sogenanntes phazen) Support an, die bekanntesten physischen Staller sind Panzaeron, Forstellka und defensive Rotomvarianten. Physische Tanks sind beispiesweise Sumpex oder defensives Rihornior.

-spezielle Staller haben meist enorme Sp.Verteidigung und/oder KP-Werte, die ihnen helfen kaum Schaden von Feuersturm und Co. zu nehmen. Da die meisten speziellen Staller keine Tarnsteine und Co. auslegen können oder dafür in ihrem Attackenset keinen Platz haben, beschränken sie sich zum Support auf Statusveränderungen wie Paralyse und schwere Vergiftungen. Die beiden bekanntesten speziellen Staller sind Heiteira und Regice, spezielle Tanks sind beispielsweise Relaxo oder defensives Despotar.

-mixed Staller haben sehr ausgewogene Defensivwerte und meist noch hohe KP-Werte um dies zu unterstützen, ähnlich den speziellen Stallern setzen sie meist auf Statusveränderungen statt auf EntryHazards. Die wohl besten mixed Staller sind Cresselia und Selfe. Mixed Tanks gibt es im direkten Sinne nicht, jedoch sind Pokemon wie Fluch-Despotar/Relaxo und Gedankengut-Jirachi/Suicune nach einigen Boosts las mixed Tanks zu bezeichnen.

II.Countern
Countern ist das Abblocken der Angriffe eines gegnerischen Pokemons, während man es gleichzeitig mit einem eigenen besiegt. Hierbei gilt zu beachten, dass der Counter sicher in das zu counternde Pokemon einzuswitchen ist, soll heißen das keiner der Standardmoves den Counter zu schwer schädigt. Countern wird meist in defensiven Teams erledigt, da die Pokemon hierfür eine gewisse Wiederstandsfähigkeit benötigen. Beispiesweise kann Magnezone Garados zwar mit Leichtigkeit besiegen, jedoch kann es nicht eingeswitcht werden ohne durch Kaskade oder Erdbeben hohen Schaden zu nehmen/Besiegt zu werden. Richtige Counter für Garados sind defensives Celebi/Shaymin, Aquana/Suicune mit Kraftreserve(Elektro), defensives Latias, Cresselia/Selfe und die defensiven Rotom-Formen. Wie offensive Teams dagegen vorsorgen nicht einfach überrannt zu werden seht ihr im nächsten Abschnitt.

Defensive Pokemon sind meist deutlich einfacher zu countern als offensive, häufig reicht es einfach einen Sweeper mit entsprechenden Resistenzen einzuswitchen, da Staller nur wenig Schaden anrichten können. Jedoch gibt es auf Statusveränderungen und/oder Brüller/Wirbelwind achtzugeben, da beispiesweise Panferno zwar sowohl Panzaeron als auch heiteira countern kann, jedoch nicht gut auf Paralyse oder erzwungene Switchs zu sprechen ist.

III. Revengen/Checken
Das Revengen bezeichnet das besiegen bereits angeschlagner oder geboosteter Pokemon, die vom Rest des Teams nicht aufgehalten werden können, während es sich beim Checken um das Einsetzen von Pokemon handelt, die den Gegner zwar nicht direkt countern können, jedoch bestimmte Sets stoppen können, ein Beispiel wäre Garados, das das Standard-Panferno checken kann. Diese Taktiken sind für offensive Teams der Schlüssel um nicht zu schnell gesweept zu werden.

Allgemein ist das Revengen/Checken keinesfalls mit Countern gleichzusetzen, beispiesweise ist Brutalanda zwar in der Lage Heatran zu checken, verliert aber gegen eine Kraftreserve(Eis) zum geeigeneten Zeitpunkt, während Lucario Panferno mit Turbotempo zwar revengen kann, aber kaum in einen Angriff eingeswitcht werden kann.

Bei revengern handelt es sich meistens um Pokemon mit starken Erstschlagattacken wie Scherox mit patronenhieb oder Lucario mit Turbotempo, oder aber auch Pokemon mit einem Wahlscha(ChoiceScarf, Scarf, daher Scarfer)l wie Libelldra.

Bei Checks handelt es sich größzenteils um beinahe alle Pokemon mit überdurschnitllicher Widerstandsfähigkeit, um nur einige zu nennen Metagross, Despotar und Garados.

IV.Prediction
Prediction ist sozusagen das Vorraussehen gegnerischer Züge und die entsprechende Reaktion. Ich werde das mal an einem Beispiel erläutern.

Spieler A verliert Aquana durch den Donnerblitz des Magnezone von Spieler B.
Spieler A schickt Libelldra(Scarfer) in den Kampf.

Spieler B wird nun kaum sein Magnezone opfern, soll heißen er wird switchen, vermutlich in etwas wie Garados oder Panzaeron, das gegen Erdbeben immun ist. Da es von diesen Pokemon eine ganze Menge ist währe die schlauste Attacke wohl Kehrtwende, man richtet ein gewisses Maß an Schaden am Gegner an und hat zusätzlich die Möglichkeit direkt einen Counter/Check einzuswitchen.

Spieler B holt Magnezone zurück.
Spieler B schickt Garados in den Kampf.
Libelldra benutzt Kehrtwende!
Garados nimmt Schaden.
Libelldra kehrt zu Spieler A zurück.
Spieler A schickt Celebi in den Kampf.

Hier war eure Prediction erfolgreich, ihr habt jetzt den passenden Counter für Garados im Feld, sprich euer Gegner wird wieder switchen. Jetzt wäre Donnerwelle eine gute Entscheidung, es hilft auch sofern Garados im Kampf bleibt.

SpielerB holt Garados zurück.
SpielerB schickt Panferno in den Kampf.
Celebi benutzt Donnerwelle!
Panferno wurde paralysisert!

Ein weiteres Mal war eure Prediction erfolgreich. Panferno wird Celebi vermutlich mit einer Feuerattacke attackieren, daher wäre Sumpex keine schlechte Idee. Zusätzlich kann Sumpex das paralysierte Panferno überholen und mit Erdbeben besiegen.

SpielerA holt Celebi zurück.
SpielerA schickt Sumpex in den Kampf.
Panferno benutzt Strauchler!
Sumpex nimmt Schaden!
Sumpex wurde besiegt!

In diesem Fall hat der gegner euch durchschaut, er hat ein Wasserpokemon erwartet und benutzt Strauchler um es hart zu treffen und in eurem Fall sogar zu besiegen.

Insgesamt ist Prediction der Schlüssel zum erfolgreichen battlen, soll heißen durchschaut euren gegner und bleibt selbst undurchschaubar.
Manchmal ist es auch keine schlechte Idee gar nicht zu predicten, soll heißen einfach die logischste Wahl treffen nämlich Erdbeben gegen Magnezone.
Euer Gegner hätte genausogut die Kehrtwende vorraussehen und ein weiteres Mal angreifen, in diesem Fall hättet ihr einen Freekill bekommen.

Ansonsten lässt sich Prediction kaum durch Theorie lernene, es gilt also Erfahrung zu sammeln.

V.Sonstige Erläuterungen

-OHKO
Hierbei handelt es sich um eine Attacke die den gegner mit einem Schlag besiegt, z.B. wird Heatrans Feuerstturm Celebi OHKO. OHKO steht hier bei für OneHitKO, zu deutsch "ein Treffer K.O". 2HKO bedeutet ensprechend das zwei Treffer nötig sind usw.

-EntryHazards
Hierbei handelt es sich um alle Techniken, die dem gegner beim SwitchIn zu setzen, nämlich Tarnsteine, Stachler und Giftspitzen, zu englisch StealthRock(SR, Spikes und ToxicSpikes(Tspikes). Zumindest SR ist in jedem Team Standard, die anderen beiden Hazards sind vom Team abhängig.

Hier noch eine kurze Erläuterung

Tarnsteine können einmal ausgelegt werden und verletzen den gegner beim Switch in entsprechend zu seiner Schwäche zum Gesteintyp.

4fach Resistenz 3,125% der maximalen KP
2fach Resistenz 6,25 % der maximalen KP
Normal 12,5 % der maximalen KP
2fach Schwäche 25% der maximalen KP
4fach Schwäche 50% der maximalen KP

Stacheln können dreimal ausgelegt werden und treffen alle Pokemon ohne Fluytp oder Schwebe.

1ne Lage 12,5% der maximalen KP
2te Lage 19,5% der maximalen KP
2te Lage 25% der maximalen KP

Giftspitzen können zweimal ausgelegt werden und treffen alle Pokemon ohne Flugtyp, Schwebe, Stahltyp oder Immunität.
Gifttypen ohne Flugtyp oder Schwebe absorbieren sie .

1ne Lage normale Vergiftung
2te Lage schwere Vergiftung

-Lead
Das erste Pokemon das in den Kampf geschickt wird und daher auch das erste Pokemon in der Teamaufstellung. Der StandardLead ist in der Lage Tarnsteine auszulegen und besitzt je nach Pokemon einige zusätzliche Kniffe. Hier eine Liste der häufigsten Leads heutzutage.

Metagross, legt Tarnsteine aus und trägt Koaka- oder Prunusbeere oder Wahlschal, besitzt je nach Beere ein bestimmtes Set.
Koakabeere: Erdbeben, Patronenhieb, Tarnsteine, Explosion/Sternenhieb
Prunusbeere: Sternenhieb, Patronenhieb, Tarnsteine, Explosion
Wahlschal: Trickbetrug, Explosion, Tarnsteine, Sternenhieb
Counter: Heatran ist sicher, Sumpex mit Schutzschild, Starmie, Panzaeron und Forstellka, Skorgro

Sumpex trägt Überreste und legt Tarnsteine aus, dient später im Spiel als Tank.
Überreste: Erdbeben, Eisstrahl, tarnsteine, Brüller/Schutzschild
Counter: Roserade, Celebi, Starmie, Forstellka und Panzaeron

Tobutz trägt Fokusgurt, Kobiribeere, Leben-Orb oder Wahlschal, legt und verhinder Tarnsteine.
Fokusgurt: Verhöhner, Tarnsteine, Feuersturm, Explosion
Kobiribeere: Verhöhner, tarnsteine, Explosion, Kehrtwende
Leben-Orb: Psychokinese, Feuersturm, Explosion/Strauchler, Tarnsteine
Wahlschal: Trickbetrug, Tarnsteine, Explosion, Kehrtwende/Psychokinese
Counter: Koakabeere-Metagross, Heatran, Despotar, Starmie, Jirachi

Aerodactyl legt und verhinder Tarnsteine und trägt Fokusgurt.
Fokusgurt: Verhöhner, Tarnsteine, Steinkante, Erdbeben
Counter: Metagross mit patronenhieb, Despotar, Sumpex, Machomei, Panzaeron und Forstellka, Jirachi

Skorgro trägt Überreste, legt und verhinder Tarnsteine.
Überreste: Erdbeben, Ruheort, Verhöhner, Tarnsteine/Toxin
Konter: Sumpex, Starmie, Celebi, Roserade

Heatran trägt Leben-Orb oder Shucabeere und legt Tarnsteine.
Shucabeere: feuersturm, Erdkräfte, Tarnsteine, Explosion/Kraftreserve Pflanze
Leben-Orb: Hitzekoller, Erdkräfte, Tarnsteine, Explosion/Kraftreserve Pflanze
Konter: Starmie, Sumpex ohne kraftreserve Pflanze, Despotar

Roserade trägt Fokusgurt oder Wahlschal und legt Giftspitzen.
Fokusgurt: Schlafpuder, Giftspitzen, Blätttersturm, Kraftreserve(Eis/Feuer)
Wahlschal: Schlafpuder, Giftspitzen, Blätttersturm, Kraftreserve(Eis/Feuer)
Counter: Machomei, Despotar, Prunusbeere-Metagross, Panferno, Jirachi

Forstellka legt Stachlen/Giftspitzen und Tarnsteine, trägt Überreste
Überreste: Stachler/Giftspitzen, Tarnsteine, Erdbeben/Gyroball, Turbodreher
Counter: Heatran, Panferno, Starmie, Skorgro, Tobutz

Panzaeron legt Stacheln und trägt Überreste
Überreste: Sturzflug, Stachler, Wirbelwind, Ruheort
Counter: Heatran, Panferno, Starmie, Tobutz

Panferno trägt Fokusgurt und legt Tarnsteine aus.
Fokusgurt: Feuersturm, Nahkampf, Kehrtwende/Mogelhieb, Tarnsteine
Counter: Sumpex, Koakabeere-Metagross, Starmie

Despoatr trägt Fokusgurt oder Maronbeere und legt Tarnsteine.
Fokusgurt: Tarnsteine, Gegenstoß, Steinkante, Erdbeben
Maronbeere: Tarnsteine, Gegenstoß, Steinkante, Erholung
Counter: Sumpex, Metagross, Skorgro, Panzaeron, Forstellka, Jirachi

Celebi trägt Kaokabeere und legt Tarnsteine
Kaokabeere: Blättersturm, Erdkräfte, tarnsteine, Kehrtwende/Kraftreserve(Feuer)
Counter: Panferno, Despotar, Panazeron udn Forstellka ohne (Feuer)

Jirachi trägt Wahlschal oder Überreste und legt Tarnsteine.
Wahlschal: Stahlschädel, Kehrtwende, tarnsteine, Trickbetrug
Überreste: Stahlschädel, Donnerwelle, Tarnsteine, Kehrtwende/Wunschtraum
Counter: Heatran ,Panferno, Panzaeron, Forstellka und Sumpex ohne Trickbetrug

Mamutel trägt Fokusgurt oder Leben-Orb und legt Tarnsteine.
Fokusgurt: Erdbeben, Eissplitter, Tarnsteine, Notsituation/Steinkante
Leben-Orb: Erdbeben, Eissplitter, Tarnsteine, Steinkante/Eiszahn
Counter: Sumpex, Panzaeron, Forstellka, Starmie, Machomei

Starmie trägt LO und übernimmt die Rolle eines Antileads.
Leben-Orb: Hydropumpe, Donnerblitz, Eisstrahl, Turbodreher
Counter: Machomei, Celebi

Dragoran trägt LO und übernimmt die Rolle eines Anti-Leads.
Leben-Orb: Erdbeben, Draco-Meteor, Feuersturm, Turbotempo
Counter: Starmie, Koakabeere-Metagross, Sumpex, Mamutel

Machomei trägt Prunusbeere und übernimmt die Rolle des Anti-Leads.
Prunusbeere: Eishieb/Steinkante, Wuchtschlag, Patronenhieb, gegenstoß
Counter: Metagross, Jirachi, Forstellka











Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Strategieguide ^_^...
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Burning Zoroark :: Pokemon-Liga :: Analysen-
Gehe zu: